„Wann bin ich endlich angekommen?“

Stellt euch vor, ihr zieht weg aus der Schweiz. Ihr zieht nach Hamburg, weil ihr dort eine neue Stelle erhalten habt. Ihr zieht nach Italien, weil ihr dort jemanden kennengelernt habt. Ihr zieht nach London, weil ihr mal das Grossstadtleben kennenlernen wollt. Wann kommt ihr an? Wenn ihr gelandet sind? Wenn ihr eure Wohnung bezieht? Wenn ihr erste Freundschaften geschlossen habt und abends zusammen etwas trinken geht? Oder kommt ihr gar nie so richtig an und sehnt euch nach der Schweiz?

„Wann bin ich endlich angekommen?“ ist ein Stadtrundgang, den das Museum der Kulturen Basel im Rahmen der Ausstellung „Migration – bewegte Welt“ anbietet. Dabei führen euch Migrantinnnen und Migranten durch Basel und erzählen euch anhand von Stationen wie dem Rhein oder der Kaserne über ihre Ankunft in Basel. Über ihre Schwierigkeiten und wann sie wirklich in Basel angekommen sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.